School FabLab-Netzwerk

„School FabLab“ ist ein Netzwerk und eine Lernvision für das 21. Jahrhundert. Wir wollen die MINT-Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen durch eine interdisziplinäre Lernkultur stärken, in der spielerisches Ausprobieren gewollt und Scheitern erlaubt ist.

Dazu organisieren wir kostenlose Workshops für Schülerinnen und Schüler zu Themen der digitalen Fabrikation in den zdi-Schülerlaboren FabLab Kamp-Lintfort / Green FabLab an der Hochschule Rhein-Waal sowie im School FabLab BC Moers . Gemeinsam mit dem Schulamt Kreis Wesel und seinem Kompetenzteam bieten wir staatliche Lehrerfortbildungen an.

Am Niederrhein ist das FabLab Kamp-Lintfort zu einem Referenzmodell für viele Schulen geworden, die nun ihre eigenen Makerspaces einrichten. Unser Netzwerk "School FabLab" steht für die kontinuierliche Unterstützung von Schulen bei der Umsetzung des FabLab-Konzeptes. Erfahrene Referenten vermitteln neues Know-How. In Workshops und Fortbildungen erproben wir mit den Lehrkräften Unterrichtsmaterialien und –konzepte. Wir teilen Ideen und Best-Practice-Beispiele für guten Unterricht und entwickeln diese im gemeinsamen Austausch weiter. Auch die Beschaffung kostengünstiger Ausstattung wird gefördert.

Alle Infos unter: https://www.schoolfablab.de/

Bei Interesse und Fragen kontaktieren Sie bitte:

Dr. Martin Kreymann
Hochschule Rhein-Waal / zdi-Zentrum
Telefon: +49 2842 908 25 – 271
Telefax: +49 2842 908 25 – 44271
E-Mail: martin.kreymann@hochschule-rhein-waal.de